Selbstsabotage im Perfektionismus – Teil 1

Negative self-talk und seine Auswirkungen „Das hättest du doch besser wissen müssen“ „Das hättest du anders sagen können“ etc. – Kommen dir diese Sätze bekannt vor? Oft sind wir uns gar nicht bewusst darüber, wie negativ wir mit uns selbst sprechen und umgehen. Schnell neigen wir dazu, uns mit diesem „negative self-talk“ zu identifizieren und …

Weiterlesen >Selbstsabotage im Perfektionismus – Teil 1

6 Tipps gegen das Grübeln

Wie du einen bewussteren Umgang mit deinen Gedanken bekommen kannst Kennst du das auch? Du liegst abends im Bett und möchtest einschlafen. Doch dann erscheinen deine Gedanken. Einer folgt dem anderen. Das Grübeln beginnt. Du gehst vermeintliche Fehler in der Vergangenheit durch oder machst dir Sorgen um die Zukunft. Aber das muss nicht sein! In …

Weiterlesen >6 Tipps gegen das Grübeln

Authentizität und Selbstbewusstsein im Perfektionismus

Zentrale Schritte für dein authentischeres Leben Authentizität ist gerade für Perfektionisten ein großes Thema. Oft ergibt sich dabei ein zentraler Zwiespalt: Bin ich authentisch oder möchte ich dazugehören? Authentizität führt zu mehr Leichtigkeit. Aber der Weg dahin ist hart, weil wir Angst vor den Konsequenzen haben: Anzuecken, nicht akzeptiert oder gemocht zu werden, Freunde zu …

Weiterlesen >Authentizität und Selbstbewusstsein im Perfektionismus

Die Bedeutung eines Perspektivenwechsels

Was passiert, wenn du in einer Perspektive feststeckst? “You are so beautiful the sunset is watching you” – IN-Q Dieses Gedicht hat mich inspiriert, da es ein sehr deutliches Beispiel für einen Perspektivenwechsel ist. Oft passiert es, dass wir in unserer Perspektive feststecken. Wir scheinen wie gefangen in unserem Tunnelblick zu sein und sehen keine …

Weiterlesen >Die Bedeutung eines Perspektivenwechsels

Hilfe annehmen und um Hilfe bitten

Wieso das Einfordern von Hilfe eine „Win-win-Situation“ für alle ist Fällt es dir auch manchmal schwer, nach Hilfe zu fragen und diese auch anzunehmen? Das Thema „um Hilfe bitten“ ist stark mit dem Perfektionismus verbunden. Gerade im deutschsprachigen Raum werden wir von Kind auf dazu erzogen, möglichst selbständig und unabhängig Dinge zu bewältigen. Hilfe einzufordern …

Weiterlesen >Hilfe annehmen und um Hilfe bitten

Zielsetzung im Perfektionismus – „Der Elefant, der das Glück vergaß“

Die Regel der 70% magischen Lebensbilanz Dieses Mal teile ich mit dir eine Geschichte aus dem Buch „Der Elefant, der das Glück vergaß: Buddhistische Geschichten, um Freude in jedem Moment zu finden“ von dem buddhistischen Mönch Ajahn Brahm. Auf witzige Art und Weise werden in dem Buch spirituelle Themen vermittelt, welche uns die Essenz des …

Weiterlesen >Zielsetzung im Perfektionismus – „Der Elefant, der das Glück vergaß“