Zielerreichung im Perfektionismus

Wie Perfektionisten Ziele besser erreichen können Im Perfektionismus geht es nicht immer darum, alles 100 Prozent richtig zu machen. Das grundlegende, worum es im Perfektionismus eigentlich geht, ist vielmehr, nichts falsch machen zu wollen. Und zudem das eigene Leben kontrollieren zu wollen – ob Job, Körper oder anderen Personen. Dabei kann man Perfektionisten in 2 …

Weiterlesen >

Selbstfürsorge im Leben

Wie du deinen Körper, Geist und Seele mehr in Einklang bringen kannst Manchmal sind wir so gestresst, dass wir Selbstfürsorge komplett vernachlässigen. Dabei kann Selbstfürsorge zu so mehr Zufriedenheit und Gesundheit im Leben beitragen, wenn wir es regelmäßig pflegen. Denn wenn wir Selbstfürsorge richtig ausleben, tuen wir uns Gutes auf verschiedenen Ebenen: Wir sorgen tiefgründig …

Weiterlesen >

Fehler beim Prioritäten setzen

Wie du lernst, dich zur Priorität Nummer 1 zu machen Warum sind viele Menschen nicht entspannt im Leben und haben keinen Spaß an der Arbeit, obwohl sie einen großen Fokus auf das Setzen ihrer Prioritäten legen? Es gibt viele Selbstmanagement- und Organisations-Tools zum Thema Prioritäten setzen, um noch effizienter zu werden, mehr zu schaffen und …

Weiterlesen >

Selbstsabotage im Perfektionismus – Teil 2

Wie oft nimmst du Komplimente wirklich ernsthaft an? Wie einfach oder schwer fällt es dir, Komplimente anzunehmen? Oft hinterfragen wir uns doch selbst, ob ein erhaltenes Kompliment wirklich ernst gemeint war. Und machen uns damit selber viel kleiner als wir sind. Meist steckt dahinter das Gefühl, nicht gut genug zu sein. Dabei sind Komplimente eine …

Weiterlesen >

Selbstsabotage im Perfektionismus – Teil 1

Negative self-talk und seine Auswirkungen „Das hättest du doch besser wissen müssen“ „Das hättest du anders sagen können“ etc. – Kommen dir diese Sätze bekannt vor? Oft sind wir uns gar nicht bewusst darüber, wie negativ wir mit uns selbst sprechen und umgehen. Schnell neigen wir dazu, uns mit diesem „negative self-talk“ zu identifizieren und …

Weiterlesen >

6 Tipps gegen das Grübeln

Wie du einen bewussteren Umgang mit deinen Gedanken bekommen kannst Kennst du das auch? Du liegst abends im Bett und möchtest einschlafen. Doch dann erscheinen deine Gedanken. Einer folgt dem anderen. Das Grübeln beginnt. Du gehst vermeintliche Fehler in der Vergangenheit durch oder machst dir Sorgen um die Zukunft. Aber das muss nicht sein! In …

Weiterlesen >

Authentizität und Selbstbewusstsein im Perfektionismus

Zentrale Schritte für dein authentischeres Leben Authentizität ist gerade für Perfektionisten ein großes Thema. Oft ergibt sich dabei ein zentraler Zwiespalt: Bin ich authentisch oder möchte ich dazugehören? Authentizität führt zu mehr Leichtigkeit. Aber der Weg dahin ist hart, weil wir Angst vor den Konsequenzen haben: Anzuecken, nicht akzeptiert oder gemocht zu werden, Freunde zu …

Weiterlesen >

Die Bedeutung eines Perspektivenwechsels

Was passiert, wenn du in einer Perspektive feststeckst? “You are so beautiful the sunset is watching you” – IN-Q Dieses Gedicht hat mich inspiriert, da es ein sehr deutliches Beispiel für einen Perspektivenwechsel ist. Oft passiert es, dass wir in unserer Perspektive feststecken. Wir scheinen wie gefangen in unserem Tunnelblick zu sein und sehen keine …

Weiterlesen >

Du bist nicht deine Gedanken

Glaub nicht alles, was du denkst Oft projizieren wir unsere eigenen negativen Gedanken und Gefühle nach außen auf andere Menschen. Die Reaktion darauf ist, dass du dich schlecht fühlst. Das ist auch okay, denn es ist menschlich. Allerdings entscheidest nur du ganz alleinig, wie es von diesem Punkt aus weitergeht. Wie lange bist du wütend, …

Weiterlesen >

Hilfe annehmen und um Hilfe bitten

Wieso das Einfordern von Hilfe eine „Win-win-Situation“ für alle ist Fällt es dir auch manchmal schwer, nach Hilfe zu fragen und diese auch anzunehmen? Das Thema „um Hilfe bitten“ ist stark mit dem Perfektionismus verbunden. Gerade im deutschsprachigen Raum werden wir von Kind auf dazu erzogen, möglichst selbständig und unabhängig Dinge zu bewältigen. Hilfe einzufordern …

Weiterlesen >